A- A A+

Impressionen von der GOC 2014

Jedes Jahr Mitte August wird seit mehr als 25 Jahren eine der weltweit größten internationalen Tanzveranstaltungen, die "German Open Championships" (kurz: "GOC"), mit mehr als 5000 Startmeldungen an insgesamt fünf Tagen ausgetragen.

Das Turnier findet im "Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle" in Stuttgart statt, und zeigt neben den sportlichen Leistungen auch eine große Anzahl von Ausstellern, die in ihren Verkaufsständen alles anbieten, was Tänzer oder Trainer benötigen.

Beim Besuch dieser Veranstaltung am 13. und 14.08.2014 waren besonders die herausragenden sportlichen Leistungen in allen Altersklassen, sowohl was die tänzerische Qualität, als auch die konditionelle Ausdauer betrifft, beeindruckend.

So mussten beispielsweise die Teilnehmer am Turnier "WDSF Open Senior I Standard" mit insgesamt mehr als 150 Startern ihre sieben Runden an nur einem Tag absolvieren.

Das "WDSF Open Rising Star Standard" brachte den ersten Sieg eines Paares aus der P.R China bei der "GOC".

Das österreichische Paar Vadim Garbuzov / Kathrin Menzinger zeigte eine mitreißende Standard-Kür zum Thema "Fred Astaire und Ginger Rogers".

Tolle Leistungen auch bei den Kleinsten. Beim "GOC Juveniles I - 6-Dance" Turnier starteten die Kinderpaare bis 9 Jahre in der Kombination über drei Standard- und drei Lateintänze. Sie zeigten ihre Tänze in perfekter Haltung und absolut taktsicher.

Ein spannender Zweikampf beim "WDSF PD Super Grand Prix" brachte am Ende das Paar Martino Zanibellato / Michelle Abildtrup aus Dänemark als Sieger hervor, mit einem minimalen Vorsprung vor Andrey Zaytsev / Elizaveta Cherevichnaya aus Russland.

Insgesamt kann ein Besuch der "GOC" allen, die sich für den Tanzsport interessieren oder selber tanzen, nur empfohlen werden.

Für mich stellt sich die Frage, warum an einem derart hochkarätigen internationalen Turnierevent "vor unserer Haustüre" kaum österreichische Starter teilnehmen. Eigentlich schade, dass sich so viele österreichische Paare diese Gelegenheit entgehen lassen, internationale Turnierluft zu schnuppern und sich Motivation und inspirierende Ideen für die Herbstsaison zu holen.

 

Juv I GOC 2014   Ris Sta GOC 2014   Sen I GOC 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

Code7 Responsive Slider (content)

  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"

Code7 Responsive Slider (content2)

  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"

Code7 Responsive Slider (content3)

  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"
  • height="265px" width="353px"